Gotthard

TV-Event | DE, CH, AT 2016 | 180’ | OV mit deutschen UT

Frühjahr 1873. Täglich kommen neue Menschen aus ganz Europa in das kleine Bergdorf Göschenen im Kanton Uri. Es beginnen die Bauarbeiten für den ersten Tunnel, der durch den Schweizer Berg Gotthard verläuft. Tausende Arbeiter aus den unterschiedlichsten Ländern reisen in die Schweizer Bergwelt, weil sie sich an der Arbeit am grössten und spektakulärsten Bau der Neuzeit beteiligen wollen. Immer wieder ist der Erfolg des Projekts bedroht: Die Firma droht pleite zu gehen, es gibt Arbeiteraufstände, Krankheiten verbreiten sich und schon bald gibt es auch erste Todesopfer zu beklagen. Mittendrin sind die schweizerische Fuhrmannstochter Anna (Miriam Stein), der deutsche Ingenieur Max (Maxim Mehmet) und der italienischer Minenarbeiter Tommaso (Pasquale Aleardi), die auch neben der täglichen Arbeit durch viele Höhen und Tiefen gehen müssen. Regie führte der erfolgreiche Schweizer Film- und Fernsehregisseur Urs Egger, der erst kürzlich für DER FALL BRUCKNER mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet wurde.

In Kooperation mit dem ZDF, MMC Zodiac und der Film- und Medienstiftung NRW

Directors
Urs Egger
Script
Stefan Dähnert
Producers
Lukas Hobi, Reto Schaerli, Bastie Griese, Philip Borbély, Filip Hering
Photography
Lukas Strebel
Editor
Benjamin Hembus
Cast
Miriam Stein, Maxim Mehmet, Pasquale Aleardi