Tower

Dokumentarfilm | USA 2016 | 96’ | englische OV

Es war das erste große Campus-Amoklauf in der amerikanischen Geschichte: 1966 erschoss ein verwirrter Ex-Soldat von der Aussichtsplattform des Hauptturms der Universität in Austin heraus 14 Menschen und verwundete weitere 32. Doch Keith Maitlands Doku, die beim diesjährigen SXSW-Festival den Jury-Preis und den Zuschauer-Preis gewann, rekonstruiert nicht die Tat oder den Täter, sondern die Schicksale der Verwundeten, der Opfer, der Polizisten und Helfer. Mit Archivmaterial, Interviews und animierten Szenen bringt uns Maitland eine Zeit näher, als solche Amokläufe noch undenkbar schienen. Minutiös und fast in Realzeit schildert er die entscheidenden 96 Minuten: Von den ersten Schüssen auf eine schwangere Frau und ihren Freund über die spontanen Hilfsaktionen von Passanten bis zu den hektischen Versuchen der Polizei, das Blutbad irgendwie zu beenden. Eine ebenso kunstvolle wie schonungslose Rekonstruktion und ein Juwel von einem Dokumentarfilm.

In Kooperation mit SXSW® und Intro

Director
Keith Maitland
Cast
Violett Beane, Louie Arnette, Blair Jackson, Chris Doubek
Producers
Keith Maitland, Megan Gilbride, Susan Thomson
Executive Producers
Louis Black, Sandy K. Boone, Pamela Colloff, Steve Eckelman, Sally Jo Fifer, Amy Rapp, Meredith Vieira, Lois Vossen, Luke Wilson
Photography
Keith Maitland, Sarah Wilson
Editor
Austin Reedy
Sound
Lyman Hard

International Sales

The Film Collaborative
3405 Cazador Street
90065 Los Angeles
USA