Friesland – Klootschießen

TV-Film | DE 2015 | 90' | OV

Im dritten Teil der nordischen Krimireihe stoßen die beiden friesischen Streifenpolizisten Jensen und Özlügül ausgerechnet beim prestigeträchtigen Klootschießen auf eine Moorleiche. Die Kripo Wilhelmshaven will nichts mit dem Jahrzehnte alten Fall zu tun haben, stattdessen stürzen sich erneut die Apothekerin Scherzinger und der Bestatter Habedank mit den beiden Jungpolizisten auf den Fall. Der führt zu einem einst verschollenen Fußballhelden und vielen alten Geheimnissen – und diesmal führt die Spur auch zu einem aus ihrem eigenen Kreis. Florian Lukas und Sophie Dal dürfen in diesem humorigen Küstenkrimi wieder mal ihren Spaß mit den Absurditäten der Provinzpolizei haben – inklusive der anhaltenden Suche nach einem Dienststellenleiter. Aber für die typisch kuriose Kleinstadtatmosphäre sorgen erneut Theresa Underberg als liebestolle Hobby-Forensikerin, Holger Stockhaus als cannabiszüchtender Totengräber und vor allem Felix Vörtler als dauercholerischer Kriminalkommissar.

In Kooperation mit dem ZDF und Warner Bros. ITVP Deutschland

Director
Markus Sehr
Script:
Timo Berndt
Producer
Sabine de Mardt, Anton Moho
Photography
Andreas Köhler
Principal Cast
Florian Lukas, Sophie Dal, Theresa Underberg, Holger Stockhaus, Felix Vörtler

International Sales

ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz
Germany

Ausgewählte Filmografie Markus Sehr

ABSOLUTION (2007), EINE INSEL NAMENS UDO (2011), HEITER BIS TÖDLICH: ZWISCHEN DEN ZEILEN (2013), DIE KLEINEN UND DIE BÖSEN (2015)