Necktie Youth

Spielfilm | ZA, NL 2015 | 93' | OmeU

Ein ganz anderer Blick auf Johannesburg: Die Kriminalitätshochburg und Ghettostadt aus Filmen wie TSOTSI oder DISTRICT 9 scheint meilenweit entfernt im Kinodebüt des gerade einmal 23-jährigen Sibs Shongwe-La Mer. Perspektivlosigkeit und Verzweiflung gibt es aber auch in den wohlhabenden und längst nicht mehr ausschließlich weißen Vororten der Stadt. Episodenhaft schildert NECKTIE YOUTH die Nachwirkungen, die der Selbstmord eines Mädchens – per Livestream im Internet übertragen – auf ihren Bekanntenkreis hat. Der Schwarze Jabz gibt sich immer mehr den Drogen hin, woran sein Kumpel September (gespielt vom Regisseur) auch nichts ändern kann. Zwei jüdische Mädchen scheinen sich nur für Sex zu interessieren. Und ein Dealer im Tüllkleid versorgt alle reichen Kids mit der begehrten Ware. Das Portrait einer verlorenen Jugend, eingefangen in atemberaubenden Cinemascope-Schwarzweißbildern. Der Film wurde in der Presse bereits verglichen mit Larry Clarks KIDS, Spike Lees frühen Filmen und Bret Easton Ellis’ Romanen.

Director
Sibs Shongwe-La Mer
Script
Sibs Shongwe-La Mer
Producers
Elias Ribeiro, John Trengove, Dominique Welinski, Nicole Kitt, Gijs Determeijer, Gijs Kerbosch, Roel Oude Nijhuis
Editors
Candice Frank, Sibs Shongwe-La Mer, Matthew Swanepoel
Photography
Chuanne Blofield
Sound
Janno Muller, Tim Pringle, Justin Shepperson
Production Design
Ronmari Van Tonder
Costumes
Tamsyn Hobbs
Principal Cast
Bonko Cosmo Khoza, Sibs Shongwe-La Mer, Colleen Balchin, Kamogelo Moloi, Emma Tollman, Kelly Bates, Ricci-Lee Kalish, Giovanna Winetzki

International Sales

Premium Films
6 rue Desargues
75011 Paris
France

Ausgewählte Filmografie Sibs Shongwe-La Mer

First Feature