Deux Jours, Une Nuit

Spielfilm | FR, BEL 2014 | 95' | OmU

Die Uhr läuft – bis Montagmorgen hat Sandra (Marion Cotillard) Zeit ihren Job bei einer Solarfirma zu retten. Eigentlich haben ihre 16 Kollegen bereits beschlossen, dass sie gehen soll.  Aber ihr Arbeitgeber hat Sandra vor eine teuflische Alternative gestellt: Entweder die junge Mutter wird entlassen oder alle Mitarbeiter müssen auf ihren jährlichen Bonus von tausend Euro verzichten. In offener Abstimmung wollten nur zwei für Sandra eintreten; am Montagmorgen soll es eine zweite, diesmal geheime Wahl geben. Jetzt ist es Freitagnachmittag. Lediglich zwei Tage hat Sandra also Zeit, sieben ihrer Kollegen zu überzeugen, doch noch für sie zu stimmen. Die belgischen Brüder Jean Pierre und Luc Dardenne – unter anderem zweifache Gewinner der Goldenen Palme und Träger des Filmpreis Köln – sind für ihre packenden, hyperrealistischen Sozialdramen bekannt. In ihrem neuen Film steigern sie die Dramatik noch durch den an HIGH NOON erinnernden Aufbau. Auch wenn am Ende keine Schießerei steht, die Spannung vor dem Showdown ist die gleiche.

Directors
Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
Script
Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
Producers
Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne, Valerio de Paolis, Denis Freyd
Photography
Alain Marcoen
Editor
Marie-Hélène Dozo
Sound
Jean-Pierre Duret
Sound-Editor
Benoit De Clerck
Production Design
Igor Gabriel
Costumes
Maria Ramedhan-Levi
Principal Cast
Marion Cotillard, Fabrizio Rongione, Pili Groyne, Simon Caudry, Catherine Salée, Baptiste Sornin

International Sales

Wild Bunch
99 Rue de la Verrerie
Paris 75004 France
www.wildbunch.biz

Domestic Sales

Alamode Filmdistribution
Dachauer Straße 233
80796 Munich
www.alamodefilm.de

Ausgewählte Filmografie Jean-Pierre & Luc Dardenne

LA PROMESSE (1996), ROSETTA (1999), LE FILS (2002), L‘ENFANT (2005), LE SILENCE DE LORNA (2008), LE GAMIN AU VÉLO (2011)