Spuren des Bösen – Zauberberg

TV-Film | DE/AUT 2013 | 90' | OV

Den schweigsamen Wiener Polizeipsychologen und Verhörspezialisten Richard Brock verschlägt es für seinen neuen Fall nach Niederösterreich: Einer seiner früheren Patienten, ein Kindsmörder, wird verdächtigt, die sechsjährige Tochter einer Chirurgin entführt zu haben. In dem malerischen Dorf, wo er früher eine psychiatrische Klinik hatte, stößt er auf eine störrische Ortspolizei, eine feindselige Angehörige und allerlei Ungereimtheiten. Doch dann taucht eine frühere Angestellte von ihm auf, und der Fall nimmt eine ungeahnte Wendung. In ihrem dritten Brock-Krimi halten sich Regisseur Andreas Prochaska und Autor Martin Ambrosch dankbarerweise gar nicht erst mit frivolen Täter-Ratespielchen auf, sondern konzentrieren sich ganz auf eine präzise und stockfinstere psychologische Fallstudie. Mit Hilfe des erneut überragenden Heino Ferch transzediert SPUREN DES BÖSEN so erneut das Genre Fernsehkrimis, zugunsten einer leisen, sensiblen, aber umso beeindruckenderen Erzählung von Tätern und Opfern und den Wunden, die beide mit durchs Leben nehmen.

In Kooperation mit ZDF

Executive Producer
Josef Aichholzer
Director
Andreas Prochaska
Script
Martin Ambrosch
Photography
David Slama
Editor
Alarich Lenz
Comissioning Editor
Wolfgang Feindt (ZDF)
Sound
Thomas Szabolcs
Music
Matthias Weber
Production Design
Verena Wagner
Casting
Nicole Schmied
Principal Cast
Heino Ferch, Thomas Stipsits, Marie-Lou Sellem, Ulrike Beimpold, Cornelius Obonya, Milica Bogojevic, Gerda Drabek, Patricia Aulitzky, Gerald Votava
Production Companies
Aichholzer Filmproduktion/ORF/ZDF

International Sales

Beta Film GmbH
Grünwalder Weg 28 d
82041 Oberhaching.
Tel.: +49 89/67469-852

Domestic Sales

Beta Film GmbH
Grünwalder Weg 28 d
82041 Oberhaching.
Tel.: +49 89/67469-852

Ausgewählte Filmografie Andreas Prochaska

DER ELEFANT – MORD VERJÄHRT NIE (1995), FUNNY GAMES (1997), IN 3 TAGEN BIST DU TOT (2006), DIE UNABSICHTLICHE ENTFÜHRUNG DER FRAU ELFRIEDE OTT (2010)