Sitcom

Spielfilm | FR 1998 | 85' | OmeU

Alles beginnt mit einer Labor-Ratte. Familienvater Jean bringt das Tier in sein gutbürgerliches Heim, in dem daraufhin das Chaos losbricht. Sohn Nicolas outet sich und feiert Gruppensex-Orgien auf seinem Zimmer. Tochter Sophie wirft sich aus dem Fenster, sitzt daraufhin im Rollstuhl und schwenkt auf Sadomasochismus um. Das Hausmädchen und ihr Ehemann sind dabei willige Sexualpartner für alle möglichen Familienmitglieder. Und Mutter Elaine verführt den Sohn, um ihn wieder geradezubiegen. Jean sieht nur zwei Möglichkeiten: Entweder die ganz Bande abknallen – oder die Ratte muss dran glauben. Ozons berüchtigter erster Langfilm huldigt seinen Vorbildern Buñuel und Fassbinder: Eine pechschwarze Familien-Farce, in der jedes bürgerliche Ideal zertrümmert wird. Haarsträubende Wendungen im Minutentakt, offensive Künstlichkeit und absurde Traumsequenzen prägen diesen Rundumschlag von einem Film. Stilistisch meisterhaft und mit ätzendem Humor legt Ozon den Grundstein für eine ikonoklastische Karriere jenseits aller Genres und Konventionen.

Producers
Olivier Delbosc, Marc Missonnier
Director
François Ozon
Script
François Ozon
Photography
Yorick Le Saux
Editor
Dominique Petrot
Sound
François Guillaume, Benoît Hillebrant
Music
Éric Neveux
Production Design
Angélique Puron
Principal Cast
Evelyne Dandry, François Marthouret, Marina de Van, Adrien de Van, Stéphane Rideau, Lucia Sanchez
Production Companies
Fidélité Productions/Studio Canal/Canal+

International Sales

STUDIOCANAL
1 Place du spectacle
Issy-les Moulineaux 92130
France
Tel.: +33 1 71 35 35 35
www.studiocanal.com

Domestic Sales

PRO-FUN MEDIA GmbH
Rödelheimer Landstr. 13 A
60487 Frankfurt am Main
Deutschland
Tel.: +49 69 707 677 0
www.pro-fun.de