Arcade Fire: Scenes from the Suburbs

Kurzfilm | USA 2011 | 30' | OV

Eine Gruppe Jugendlicher kämpft mit mehr als den üblichen Problemen des Erwachsenwerdens: Wir befinden uns in einer dystopischen Zukunft, wo Orte und Bezirke sich nicht nur mit Zäunen umgeben, sondern im Kriegszustand miteinander stehen, wo schießwütige maskierte Militäreinheiten durch die Straßen patrouillieren. Und die typische Entfremdung von den Eltern ist auch gesteigert, wenn diese nur noch wie unmenschlichen Maschinen agieren. Da ist es kein Wunder, dass einer der Jungs irgendwann austickt… Er gehört dank Filmen wie BEING JOHN MALKOVICH oder WHERE THE WILD THINGS ARE längst zu Hollywoods A-Liste, aber Spike Jonze hat seine Wurzeln als Skateboard- und Musikvideo-Regisseur nie vergessen. Sein halbstündiges drastisches Jugendportrait, basierend auf dem aktuellen Arcade-Fire-Album »The Suburbs« – mitsamt der Zukunftsparanoia einer gesellschaftlichen Katastrophe, die diese Band immer wieder beschwört – ist eine neuartige Mischung aus atmosphärischem Kurzfilm, mitreißendem Album-Promo und Multi-Musikvideo mit Botschaft.

Producers
Vince Landay, Arcade Fire
Director
Spike Jonze
Script
Spike Jonze, Will Butler, Win Butler
Photography
Greig Fraser
Sound
Ferrick Hallaron, T. Terressa Tate
Music
Arcade Fire
Casting
Vicky Boone
Principal Cast
Sam Dillon, Zoe Graham, Zeke Jarmon, Paul Pluymen, Ashlin Williamson
Production Company
MJZ Production

International Sales

BBC Worldwide Ltd.
Media Centre
201 Wood Lane
London W12 7TQ
Great Britain
www.bbcworldwide.com

Domestic Sales

BBC Worldwide Germany GmbH
Im Mediapark 5b
50670 Köln
Deutschland
www.bbcgermany.de

Ausgewählte Filmografie Spike Jonze

BEING JOHN MALKOVICH (1999), ADAPTATION (2002), WHERE THE WILD THINGS ARE (2009), I’M HERE (2010)