Trishna

Spielfilm | GB 2011 | 109' | OV

Anfangs ist es nur eine Partybekanntschaft, und auch im modernen Indien darf sich daraus eigentlich nichts entwickeln: Denn die schöne Trishna ist Tochter eines Rikschafahrers, wohingegen Jays Vater ein veritables Immoblien-Imperium mitsamt Hotel besitzt. Doch die beiden scheren sich nicht um soziale Schichten, und als Trishnas Vater einen Unfall hat, bietet ihr Jay einen Job im Hotel an. Doch als sie neue Freunde findet und versucht, sich weiter zu entwickeln, treibt das die Beziehung in den Abgrund. Michael Winterbottom, Weltreisender und Chamäleon des Kinos, bringt nach US-Winterwestern, britischen Dokudramen, SciFi-Lovestorys und afghanischen Flüchtlingsfilmen nun eine tragische Liebesgeschichte über die Standesgrenzen im modernen Indien heraus. Die Geschichte basiert auf dem Roman »Tess« und ist somit nach HERZEN IN AUFRUHR bereits seine zweite Verfilmung eines Thomas Hardy-Stoffes. Erneut verlässt er sich dabei ganz auf seine Hauptdarsteller und wird von der ebenso bezaubernden wie ausdrucksstarken Freida Pinto im Zentrum des Films nicht enttäuscht.

Director
Michael Winterbottom
Executive Producers
Andrew Eaton, Phil Hunt, Compton Ross, Shail Shah
Producers
Melissa Parmenter, Michael Winterbottom
Co-Producers
Anthony Wilcox, Anna Croneman, Jessica Ask
India Co-Producers
Anurag Kashyap, Guneet Monga, Sunhil Bohra
Screenplay
Michael Winterbottom
Based upon “Tess d’Urberville” by
Thomas Hardy
Photography
Marcel Zyskind
Editor
Mags Arnold
Production Design
David Bryan
Music
Amit Trivedi, Shigeru Umebayashi
Principal Cast
Freida Pinto, Riz Ahmed, Harish Khanna, Meeta Vasisht, Roshan Seth
Production Companies:
Revolution Films/Head Gear Films/Film I Väst

International Sales

Bankside Films
Douglas House
3 Richmond Buildings
London W1D 3HE
Great Britain
Tel.: +44 207 734 3566
www.bankside-films.com

Ausgewählte Filmografie Michael Winterbottom

WELCOME TO SARAJEVO (1997), WONDERLAND (1997), 24 HOUR PARTY PEOPLE (2002), CODE 46 (2003), 9 SONGS (2004), TRISTRAM SHANDY: A COCK AND BULL STORY (2005), A MIGHTY HEART (2007), THE KILLER INSIDE ME (2010), THE TRIP (2010)