Finisterrae

Spielfilm | ESP 2010 | 80' | OmeU

Ein Film jenseits aller Genres und Kategorisierungen – und jetzt schon Kult. FINISTERRAE ist das Filmdebüt des 45-Jährigen Katalanen Sergio Caballero, der als Co-Diektor des jährlich in Barcelona stattfindenden Musik- und Multimedia-Festivals Sónar schon seit Jahren Trends setzt. Im Mittelpunkt stehen zwei (russisch sprechende) Geister, die sich auf eine Pilgerfahrt nach Santiago de Compostela begeben, um wiedergeboren zu werden. Auf dem Weg treffen sie allerhand seltsame Gestalten und sprechenden Tiere. Eine einfache Zusammenfassung der Handlung wird allerdings dem Film mit seiner herausragenden Kameraarbeit von Edurad Grau (A SINGLE MAN) nicht gerecht. FINISTERRAE kommt man näher, wenn man sich vorstellt, was passiert wäre, wenn Luis Buñuel ein Monty-Python-Drehbuch verfilmt hätte oder wenn Andrei Tarkowski auf LSD versucht hätte, eine Komödie zu drehen. So viel Wagemut und Exzentrik wurde dieses Jahr auf dem Filmfestival Rotterdam mit dem Hauptreis, dem Tiger Award, belohnt.

Director
Sergio Caballero
Script
Sergio Caballero
Photography
Eduard Grau
Editor
Martí Roca
Sound
Jonathan Darch, Jordi Juncadella
Music
Sergio Caballero, Jimi Tenor
Production Design
Lourdes Español, Jordi Picazos
Principal Cast
Pau Nubiola, Pavel Lukiyanov, Pau Nubiola
Producer
Luis Miñarro
Executive Producers
Ventura Barba, Luis Miñarro

International Sales

Eddie Saeta SA
Pasaje Permanyer 14
08009 Barcelona
Spain
Tel.: +34 934 677 040
eddie(at)eddiesaeta.com
www.eddiesaeta.com

Ausgewählte Filmografie Luis Miñarro

COSAS QUE NUNCA TE DIJE (1996), WHERE IS MADAME CATHERINE? (2003), QUIXOTIC/HONOR DE CAVELLERIA (2006), LA SILLA (2006), LA CÁSCARA (2007), BIRDSONG (2008), LIVERPOOL (2008), THE BLUE BULL (2008), ECCENTRICITIES OF A BLONDE-HAIRED GIRL (2009), CINÉCLUB (2009), UNCLE BOONMEE WHO CAN RECALL HIS PAST LIVES (2010), MEDIANERAS (2011)