Underwater Love: A Pink Musical (Onna no kappa)

Spielfilm | JAP, DE 2011 | 87' | OmU

Die Fischfabrikarbeiterin Asuka steht kurz vor der Heirat mit ihrem Chef, als sie ihrer verlorenen Jugendliebe Aoki wiederbegegnet. Nur leider wurde der als japanisches Fabelwesen Kappa, halb Mensch halb Schildkröte, wiedergeboren. Und das zieht so einiges an emotionaler und sexueller Verwirrung nach sich – von Musical-Sequenzen, Sumo-Ringkämpfen und Hippie-Todesgöttern ganz zu schweigen… »Pink« sind in Japan die oft komödiantischen Softpornos, und tatsächlich hält sich die deutsch-japanische Koproduktion UNDERWATER LOVE mit dem Sex ebenso wenig zurück wie mit Sing- und Tanzeinlagen. Die berauschenden Bilder der Kameralegende Christopher Doyle, die abgedrehte Synthie-Hüpfmusik von Stereo Total und die durchgeknallte Regie des Pinkfilm-Meisters Shinji Imaoka ergeben eine absurde, noch nie dagewesen Mischung, die schon jetzt als internationaler Kultfilm gilt. Urkomisch, pornographisch, mitreißend, romantisch, albern und vor allem verrückt – eine dieser seltenen Filmerfahrungen, bei denen man wirklich überrascht wird und die man sich auf keinen Fall entgehen lassen darf.

In Kooperation mit Rapid Eye Movie

Director
Shinji Imaoka
Script
Tom Mes, Shinji Imaoka, Fumio Moriya
Photography
Christopher Doyle
Sound
Tilo Busch
Music
Stereo Total
Principal Cast
Sawa Masaki, Yoshiro Umezawa
Producer
Stephan Holl
Production
Rapid Eye Movies, Kokuei Company, Interfilm

Domestic Sales

Rapid Eye Movies
Mozartstr. 15
50674 Köln
Deutschland
Tel.: +49 221 5695790
info@rapideyemovies.de
www.rapideyemovies.de

International Sales

Films Boutique
Skalitzer Str. 54A
10997 Berlin
Deutschland
Tel.: +49 30 6953 7850
info@filmsboutique.com
www.filmsboutique.com

Ausgewählte Filmografie Shinji Imaok

SEX FRIEND NUREZAKARI (1999), DESPITE ALL THAT (1999), TAMAMONO (2004), TASOGARE (2008)