Meek’s Cutoff

Spiel Film | USA 2010 | 104' | OmU

Oregon im Jahr 1845. Eine Gruppe Siedler zieht mit ihren Planwagen Richtung Westen. Doch ihr angeheuerter Führer hat offenbar die Orientierung verloren. Langsam gehen die Wasservorräte aus und die Anspannung in der Gruppe steigt. Pferde, Gewehre und eine Steppenlandschaft so weit das Auge reicht – MEEK’S CUTOFF ist auf den ersten Blick ein Western. Doch Regisseurin Kelly Reichardt (WENDY UND LUCY) benutzt nicht die ausgetretenen Pfaden des Genres: Statt auf Action setzt sie auf eine langsame Steigerung der Spannung, statt auf hypermännliche Helden in der John-Wayne-Tradition, setzt sie auf die Intelligenz der Frauen – allen voran Michelle Williams in der Rolle einer pragmatischen Siedlerin. Klassisch ist allerdings die Wahl ihres Filmformats: 1:33:1 – wie in den frühen Western von John Ford. Das Drehbuch schrieb Reichardt mit Jonathan Ramond, der zusammen mit Todd Haynes auch das Script für MILDRED PIERCE verfasst hat.

Director & Script
Kelly Reichardt & Jonathan Raymond
Photography
Chris Blauvelt
Editor
Kelly Reichardt
Music
Jeff Grace
Sound
Felix Andrew, Leslie Shatz
Producer
Elizabeth Cuthrell, Neil Kopp, Anish Savjani, David Urrutia
Executive Producer
Todd Haynes, Phil Morrison, Andrew Pope, Laura Rosenthal, Mike S.Ryan, Rajen Savjani, Steven Tuttleman
Production
Evenstar Films, Film Science, Harmony Productions, Primitive Nerd, Cinetic Media, Independent Film Company

Domestic Sales

Peripher Filmverleih
Segitzdamm 2
10969 Berlin
Deutschland
Tel.: +49 30 6 14 24 64
post@fsk-kino.de
www.peripherfilm.de

Ausgewählte Filmografie Kelly Reichardt

RIVER OF GRASS (1994), ODE (1999), OLD JOY (2006), WENDY AND LUCY (2008)