Lost Highway

Spielfilm | FR, USA 1997 | 135' | OV

»Dick Laurent ist tot«, hört er aus der Gegensprechanlage: Der Saxophonist Fred fühlt sich von fremden Mächten verfolgt, die bis ins Schlafzimmer von ihm und seiner Frau Renee vorzudringen scheinen. Geheimnisvolle Geschehnisse häufen sich, bis er eines Tages für den Mord an Renee festgenommen wird. In der Zelle allerdings verwandelt  sich Fred in den jungen Pete, der nun seinerseits in der Gangsterbraut Alice einer Wiedergängerin von Renee begegnet. Pete muß sich den Dämonen seiner Vergangenheit stellen – allen voran dem Gangsterboß Dick Laurent. Als »psychogene Fuge« hat Lynch sein vielleicht radikalstes Filmpuzzle einmal bezeichnet, das er erneut in Zusammenarbeit mit WILD AT HEART-Autor Bary Gifford entwarf und das  leichte Anleihen am »Faust«-Mythos aufweist. Lynchs assoziative Mischung aus Horror- und Krimi-Elementen ist eine beeindruckende Reise in den Wahnsinn, voller Wiederholungen, Variationen und Déjà-vus. Das endlos verdrehte Möbiusband namens LOST HIGHWAY ist dunkel bis zur Unkenntlichkeit, rätselhaft und sinnlich, und manchmal auch von grotesker Komik.

Director
David Lynch
Script
David Lynch, Barry Gifford
Photography
Peter Deming
Editor
Mary Sweeney
Music
Angelo Badalamenti
Sound
Javier Bennassar, Tim Boggs, Bill Brown
Principal Cast
Bill Pullman, Patricia Arquette, Balthazar Getty
Producer
Deepak Nayar, Tom Sternberg, Mary Sweeney
Production
October Films, CiBy 2000, Asymmetrical Productions, Lost Highway Productions LLC, Senator Film