Romy

TV-Film | Ausschnitte | DE 2009

Werkstattgespräch


Pünktlich zum 70. Geburtstag der legendären Schauspielerin Romy Schneider erscheint dieses aufwendige ARD-Biopic, das von den jungen Jahren im Internat über die Amuor fou mit Alain Delon bis zu ihrer Flucht vor dem ewigen SISSI-Image nach Frankreich und dem Durchbruch als europäischer Filmstar nichts auslässt. Trotzdem steht hier nicht der glamouröse Star im Mittelpunkt, sondern die rastlose, suchende Frau. Regisseur Torsten C. Fischer setzt wie schon in DER LIEBESWUNSCH auf Jessica Schwarz in der Hauptrolle, und das zu Recht: Die Darstellerin trägt den Film souverän, während Thomas Kretschmann (DER SEEWOLF) erneut glänzen darf und Guillaume Delorme die undankbare Aufgabe, den jungen Alain Delon zu verkörpern, erstaunlich gut meistert.