The New World

Spielfilm | USA 2005 | 145'

Wagner grüßt die Ankömmlinge in der Neuen Welt. Zu den Klängen des »Rheingold«-Vorspiels landet John Smith (Colin Farrell) zusammen mit hundert englischen Siedlern 1607 an einer Flussmündung in Virginia, um dort einen Brückenkopf zur wirtschaftlichen Durchdringung des amerikanischen Kontinents zu errichten. Während die Siedler Goldschätze erhoffen und dafür alle Menschlichkeit fahren lassen, erkennt Smith, dass die wahren Reichtümer der Neuen Welt woanders liegen: Im naturnahen, vor-kommunistischen Gesellschaftsmodell der Ureinwohner. Als eine Indianerprinzessin ihm das Leben rettet, verliebt sich der Brite in sie. Malicks poetische Neubearbeitung des Pocahontas-Mythos zeigt ihn erneut als großen visuellen Stilisten.

Director
Terrence Malick
Script
Terrence Malick
Editor
Richard Chew, Mark Yoshikawa, Hank Chorwin, Saar Klein
Music
James Horner
Principal Cast
Colin Farrell, Q´orianka Kilcher, Christopher Plummer, Christian Bale, August Schellenberg, Wes Studi, David Thewlis, Raoul Trujillo, Michael Greyeyes
Producer
Sarah Green
Co-Producer
Peter La Terriere
Executive Producer
Trish Hofman, Bill Mechanic, Rolf Mittweg, Mark Ordesky, Toby Emmerich
Associate Producer
Carey Russell, Sandhya Shardanand, Billy Weber, Ivan Bess
Production
New Line Production, Sunflower Productions, Sarah Green Film, First Foot Film, The Virginia Company LLC