Ballhaus Barmbek

Spielfilm | DE 1988 | 80'

Nicos letzter Filmauftritt. »All Tomorrow’s Parties«, »König« und »Purple Lips« singt sie, während sie durch das Ballhaus Barmbek streift. Das Ballhaus ist ein Treffpunkt für einsame Herzen, Lebenskünstler und gescheiterte Existenzen mitten im gleichnamigen Hamburger Stadtteil. Hier wird noch Kontakt per Tischtelefon geknüpft, Leuchttafeln fordern zur Damenwahl auf und man kann im Plüschmobiliar versinken. Regisseurin Christel Buschmann entwirft anhand von Einzelschicksalen das Bild einer vereinsamenden Gesellschaft voller unglücklicher Romantiker. Neben Nico tritt eine illustre Schar Hamburger Schauspieler, Musiker und Travestie-Künstler auf – wer genau hinsieht, wird auch Stefan Aust unter den Besuchern erkennen.

Director
Christel Buschmann
Script
Christel Buschmann
Photography
Mike Gast
Editor
Nani Schumann
Music
Mona Mur
Sound
Willi Krollpfeifer
Principal Cast
Jutta Jenthe, Inge Buhmann, Ulrich Tukur, Mila Köpcke, Peter Kabel, Monika Hase, Claudia Gonzáles, Carol Gaier, Andrea Eugen, Nico, Joey Buschmann, Winfried Bornemann, Stefan Blaich, Stefan Aust, Achmed Akcicek, Zazie de Paris
Producer
Luggi Waldleitner
Production Managers
Joey Buschmann, Michael Müller
Executive Producer
Renée Gundelach
Production
Roxy-Film GmbH & Co.KG

Domestic Sales

Filmverlag der Autoren
Tel: +49 (0)341 355 96 4-10
Fax: +49 (0)341 355 96 4-09
filmverlag@kinowelt.de

First Broadcast Germany

30.06.1988

Ausgewählte Filmografie Christel Buschmann

GIBBI - WESTGERMANY (1980), COMEBACK (1982), AUF IMMER UND EWIG (1986), FELIX (1988)