The Last Just Man

Dokumentarfilm | CAN 2002 | 70'

1993 wird General Romeo Dallaire mit 2500 Blauhelmen nach Ruanda entsandt, um den frisch geschlossenen Frieden zwischen Tutsis und Hutus abzusichern. Was wie ein Routineauftrag beginnt, mündet im größten Genozid nach 1945. Während die UNO-Soldaten durch ihr Mandat zum tatenlosen Zuschauen gezwungen sind, werden in 100 Tagen 800.000 Tutsis von Hutu-Milizen ermordet. Aus Dellaires Sicht zeigt Steven Silver, wie die Weltgemeinschaft alle Warnungen ignorierte und die Chance, den Konflikt durch frühzeitiges Eingreifen zu entschärfen, ungenutzt verstreichen ließ. Angesichts der momentanen Verfassung der Völkergemeinschaft ist THE LAST JUST MAN ein Film von erschreckender Aktualität.

Director
Steven Silver
Script
Steven Silver
Photography
Russell Gienapp, Maurice Chabot, Richard Stringer, Colin Allison, Steven Silver
Editor
Sarah Bachinski
Music
Daniel Bouliane, Andre Mongeon
Narrator
Cedric Smith
Producer
Alan Mendelsohn
Associate Producer
Jeff Vanderwal
Production
Barna-Alper Productions/ Connections Productions for Alliance Atlantis Communications

International Sales

Alliance Atlantis Communications
Tel: 0044 207 391 690 0
Fax: 0044 207 383 040 5
E-Mail: stephanie.rockmann@allianceatlantis.com
Internet: www.allianceatlantis.com

Ausgewählte Filmografie Steven Silver

STORIES FROM THE WAR ZONE (2002), SOUL OF INDIA (2002)