Die Perle in der Kacke

Dokumentarfilm | DE/IND 2002 | 85'

Dieses Videotagebuch einer Indienreise kommt daher wie eine Synthese aus Urlaubskatalog, Wundertüte, Musikclip und Videospiel mit ausgefeiltem Screendesign und wild gemischtem Soundtrack. Dirk Böll gelingt es, aus vielfältigsten Beobachtungen ein schlüssiges Ganzes zu schmieden – eine fröhliche Reflexion über Indien als Land, als Traum und als Lebensgefühl, garantiert PC-frei. Nachdem der Film (First Steps-Award 2002 in der Kategorie Dokumentarfilm, nominiert für den Deutschen Kamerapreis in der Kategorie Schnitt) monatelang wegen eines Musikrechtsstreits zurückgehalten wurde, findet die zweite offizielle Aufführung nun in Köln statt.

Director
Dirk Böll
Script
Dirk Böll
Photography
Dirk Böll
Editors
Dirk Böll, Rita Schwarze
Music
Pascal Wagener
Sound
Mirko Reinhard
Production Design
Laura Lehmus, Daniel Schwarz
Producer
Dirk Böll
Production
Kunsthochschule für Medien Köln