Fast, Cheap & Out Of Control

Dokumentarfilm | USA 1997 | 82'

Grundsätzliche Fragen zum Verhältnis zwischen Mensch und Kreatur wirft das Portrait von vier Spezialisten auf, das bereits mit Hilfe des Interrotron (direkter Blick in die Kamera) entstanden ist. Ein Löwenbändiger, ein Ingenieur von Robotern, ein Gärtner von Heckenskulpturen und ein Maulwurfspezialist sind die Protagonisten dieses lyrischen Essays. Kameramann Robert Richardson (Oscar für NATURAL BORN KILLERS) drehte bereits 1992/93 auf Material von Video bis Infrarot.

Producer
Errol Morris
Co-Producers
Julia Sheehan, Mark Lipson, Kathy Trustmann
Photography
Robert Richardson
Music
Caleb Sampson
Production Designer
Ted Bafaloukos