De trein van zes uur tien

TV-Film | NL 1999 | 90'

Ein letztes Auswahlgespräch trennt Onno Staling von seinem Traumjob als Kurator im Amsterdamer Rijksmuseum. Da kommt ihm der ehrgeizige Alex in die Quere. Nur durch ein, fast perfektes, Verbrechen kann Onno den Konkurrenten ausstechen. Drei Jahre vergehen. Alex kehrt zurück. Doch seine Vorstellung von Rache spottet jeglicher Zuschauererwartung. DE TREIN…  ist ein erstklassiger Thrillerstoff, aufgeführt von der Crème de la Crème des holländischen Schauspielnachwuchses, stilsicher und in bester Hitchcock-Tradition inszeniert vom Regie-Shootingstar und Suspense-Techniker Frank Ketelaar.

Director/Script
Frank Ketelaar
Photography
Tom Erisman
Editor
René Wiegmans
Sound
Ben Zijlstra
Music
Vincent van Warmerdam
Production Design
Jelier & Schaaf
Casting
Job Gosschalk
Principal Cast
Peter Paul Muller, Roeland Fernhout, Rifka Lodeizen, Katina Reijn
Producers
Hans de Weers (EGMOND), Justine Paauw (AVRO)
Executive Producer
Arnold Heslenfeld
Production
Egmond Film and Television in co-production with AVRO

International Sales

Egmond Film and Television

Ausgewählte Filmografie Frank Ketelaar

STROOP (1998)